Begrüßung Gedächtnis-Check Befund Beratung

Gedächtnis
Vergessen
Memory Clinic
Alltagstipps

Alltagstipps

An den Kaffee habe ich ja noch gedacht, aber die Filtertüten habe ich wieder vergessen. Herrje, die neue Telefonnummer meiner Nichte kann ich mir einfach nicht merken, aber wo habe ich denn jetzt das Adressbuch hingelegt? Was hieß noch mal "Guten Tag" auf Spanisch? Es liegt mir auf der Zunge, aber ich komme gerade nicht darauf. Wer kennt so etwas nicht? Hier erfahren Sie einige Gedächtnistricks für den Alltag.

Einheiten zusammenfassen
Die Frau am Schalter in Ihrer Bank möchte wieder diese ewig lange und einfach nicht zu merkende Kontonummer wissen. Der Mann im Finanzamt fragt Sie nach Ihrer Steuernummer. Wie um Gotteswillen sollen Sie sich diese lange Nummer bloß merken?
>>> mehr

Gruppen bilden
Schon seit drei Tagen liegt der fertige Brief für Tante Ernie auf dem Tisch und ich habe schon wieder vergessen, Briefmarken zu besorgen. Kennen Sie so etwas auch? Hier erfahren Sie einen Gedächtnistrick, der "Ordnung" in Ihr Gedächtnis bringen kann.
>>> mehr

Die Loci-Methode
Wie wäre es, wenn Sie problemlos eine große Anzahl von gelernten Begriffen erinnern könnten - nur indem Sie sich vorstellen, Ihren Weg zur Arbeit zu gehen? Wenn Sie wissen möchten, wie das funktionieren soll, lesen Sie hier.
>>> mehr

"Zahlen-Haken"
Wie wär’s mit einer Gedächtnishilfe, um sogar komplizierte Zahlen zu behalten?
Die Methode bedient sich einer Reihe von Schlüsselwörtern, an welche das, was man sich merken will, wie an einen Haken „angehängt“ wird.

>>> mehr

Abrufhilfen
Sie möchten Ihre Erinnerungsleistung im Alltag verbessern? Durch den gezielten Einsatz von Abrufhilfen, sogenannten „Cues“, können sie dies ganz einfach erreichen.
>>> mehr

Lernumgebungen
Egal, was Sie lernen: eine wichtige Rolle spielt auch die Lernumgebung! Was das Umfeld mit Ihrem Gedächtnis zu tun hat, erfahren Sie hier!
>>> mehr

Bildhafte Vorstellung
Wenn Sie das Gesicht eines Menschen "vor Augen haben", fällt Ihnen der Name der Person schneller wieder ein. Durch die bildhafte Vorstellung sind Informationen schneller abrufbar.
>>> mehr

Sinngebung
Haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, auf welche Weise Sie Informationen im Gedächtnis speichern können? Wichtig für das Lernen ist die Tiefe der Verarbeitung. Speichert man beim Lernen auch die inhaltliche Bedeutung der Information ab und bildet Assoziationen, so fällt es später leichter, sich zu erinnern.
>>> mehr

 

Seitenübersicht
Briefkasten
Unser Team
Pressespiegel
Die Gedächtnissprechstunde im Internet
(C) 2011 Prof. Dr. Edgar Heineken